IdeenStifter Wettbewerb 2019

Werden Sie IdeenStifter 2019!!
Wir fördern Ihre guten Ideen für die Altmark!

DER WETTBEWERB

Die Altmärkische Bürgerstiftung Hansestadt Stendal schreibt mit Unterstützung der Kreissparkasse Stendal einen Ideenwettbewerb für gemeinwohlorientierte Projekte aus. Viele Menschen in der Altmark haben gute und förderungswürdige Ideen. Unsere Preise sollen die Vielfalt dieser Ideen sichtbar machen und fruchtbar werden lassen.
Wir fordern Bürgerinnen und Bürger, Vereine, Organisationen und Initiativen auf, ihre kreativen
Ideen für die Altmark einzubringen. Entwickeln Sie eine Projektidee und nutzen Sie auch die
Möglichkeit mit Kooperationspartnern zu arbeiten.
 

DER PREIS

Für die besten drei Ideen wird ein Preisgeld für die Umsetzung zur Verfügung gestellt:
1. Preis: 2.500,00 €
2. Preis: 1.500,00 €
3. Preis: 1.000,00 €
 

WER KANN SICH BEWERBEN?

Bewerben können sich Projekte und Initiativen, Privatpersonen, gemeinnützige Vereine,
Organisationen und Initiativen, die das Ziel haben, in unserer Altmark das Gemeinwohl zu fördern und zu stärken.
 

WAS FÖRDERN WIR?

Es können Projekte aus folgenden Bereichen unterstützt werden:
  • Bildung und Erziehung
  • Integration und kulturelle Vielfalt
  • Jugend- und Altenhilfe
  • Kunst und Kultur
  • Landschafts- und Denkmalschutz
  • Sport
  • Umwelt- und Naturschutz
  • Wissenschaft und Forschung
Nicht gefördert werden können:
  • Aufgaben, die im Verantwortungsbereich der öffentlichen Hand liegen sowie gesetzlich festgeschriebene Aufgaben
  • laufende Betriebs- und Verwaltungskosten
  • politische Gruppen oder rein religiöse Zwecke

 

DIE BEWERBUNG

Für die Bewerbung sind eine Projektbeschreibung und eine Kostenkalkulation einzureichen.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Den Bewerbungsbogen finden Sie  hier:
 

TERMIN

Bitte senden Sie Ihren Wettbewerbsvorschlag bis zum
30. August 2019

an:
Altmärkische Bürgerstiftung Hansestadt Stendal
Postfach 10 13 15
39553 Stendal
Tel.: 03931 4903277
Email: info@buergerstiftung-stendal.de
Fax: 039397 972951
 

DIE AUSWAHLKRITERIEN

Alle Wettbewerbsbeiträge werden von einer Jury nach folgenden Kriterien beurteilt:
Das Projekt …
  • erreicht Menschen aus unterschiedlichen gesellschaftlichen Gruppen, die auf Augenhöhe zusammenwirken
  • regt dazu an, Verantwortung zu übernehmen
  • erreicht viele Personen und wirkt öffentlich
  • wird angemessen begleitet und reflektiert

DIE JURY

  • Paul Rodermann, Vorstand Kreissparkasse Stendal und Vorsitzender des Stiftungsrates
  • Ramona Burmester, Vorstand Altmärkische Bürgerstiftung
  • Annegret Spillner, Vorstand Altmärkische Bürgerstiftung
  • Jürgen Lenski, Vorstand Altmärkische Bürgerstiftung
  • Viktor Schellert, Vorstand Altmärkische Bürgerstiftung
  • Christel Stoldt, ehem. Vorstand Altmärkische Bürgerstiftung
  • Kay Timm, ehem. Vorstand Altmärkische Bürgerstiftung

Der Wettbewerb wird finanziert und unterstützt von: