#1BarriereWeniger in Osterburg

Die Hansestadt Osterburg hat sich in Kooperation mit der Altmärkischen Bürgerstiftung an dem Förderprogramm #1BarriereWeniger beteiligt. Mit Hilfe der finanziellen Unterstützung konnte die Eingangstür der Osterburger Bibliothek mit einem Automatikantrieb nachgerüstet werden, sodass der Zugang für Menschen mit körperlichen Einschränkungen erleichtert wird.

Mit dem Förderprogramm #1BarriereWeniger möchte die Aktion Mensch den öffentlichen Raum barrierefreier machen und ruft gemeinnützige Projekt-Partner (Wohlfahrtsverbände, gemeinnützige Vereine) und privaten Unternehmer*innen oder öffentlich-rechtlichen Institutionen zur Beteiligung auf. Die Aktion Mensch unterstützt dabei Vorhaben bis zu 5.000 €, Eigenmittel sind nicht notwendig und Anträge können bis zum 31.12.2024 eingereicht werden. Weitere Informationen gibt es hier: #1BarriereWeniger.

Foto: Bürgermeister Nico Schulz mit Jürgen Lenski (Vorstandsvorsitzender der Altmärkischen Bürgerstiftung), Susanne Röhr (Bauamtsmitarbeiterin der Hansestadt Osterburg) und Anette Rieger (Leiterin der Bibliothek Osterburg); Urheber: Nico Maß (Volksstimme)

Premiere des Wischekinos am 2. März 2024

Das Landkino kommt in die Altmark zurück! Nach ersten Testvorführungen und in Kooperation mit dem Filmklub Güstrow lädt der Wischeverein zur Premiere des „Wischekinos“ ein. Die erste Filmvorführung findet am Samstag, dem 2. März 2024, um 19.30 Uhr in der Lichterfelder Turnhalle, dem traditionellen Veranstaltungsort des Dorfvereins Lichterfelde, statt. Einlass ist ab 18:30 Uhr. Als Premierenfilm haben die Veranstalter die französische Komödie „Unterwegs mit Jaqueline“ ausgesucht.

Das Projekt wird von der Altmärkischen Bürgerstiftung finanziell unterstützt.

Veranstaltung mit Martin Fromme zum Protesttag 5. Mai am 23.4.2023

"Glückliches Händchen" mit Martin FrommeVor dem Hintergrund des Internationalen Protesttages der Menschen mit Behinderung am 5. Mai lädt die Altmärkische Bürgerstiftung in Kooperation mit dem Landkreis Stendal und dem Theater der Altmark zu einer Veranstaltung mit dem Comedian Martin Fromme unter dem Titel „Glückliches Händchen“ am 23. April 2023 um 16.00 Uhr in das TdA im ehemaligen Kaufhaus Uppstall ein.
Diese Veranstaltung wird von der „aktion mensch“ finanziert und kostet daher nur 5,00 Euro Eintritt.
Eintrittskarten sind über die Theaterkasse oder an der Tageskasse erhältlich.

Weiterlesen

Projekt „Winckelmann Pfad“ in Stendal

Die nötigen Genehmigungen für den „Winckelmann-Pfad“ wurden erteilt – jetzt geht es an die Finanzierung. Zusätzlich zu den beantragten Fördergeldern ist ein Eigenanteil Voraussetzung. Hier benötigen wir Ihre Unterstützung! Lesen Sie hier mehr über das Projekt und helfen Sie uns, den Winckelmann-Pfad in Stendal Wirklichkeit werden zu lassen.

Wir freuen uns über jeden Spende und bedanken uns schon jetzt!

IDEENSTIFTER WETTBEWERB 2019

Werden Sie IdeenStifter 2019! Wir fördern Ihre guten Ideen für die Altmark!

DER WETTBEWERB

Die Altmärkische Bürgerstiftung Hansestadt Stendal schreibt mit Unterstützung der Kreissparkasse Stendal einen Ideenwettbewerb für gemeinwohlorientierte Projekte aus. Viele Menschen in der Altmark haben gute und förderungswürdige Ideen. Unsere Preise sollen die Vielfalt dieser Ideen sichtbar machen und fruchtbar werden lassen.
Wir fordern Bürgerinnen und Bürger, Vereine, Organisationen und Initiativen auf, ihre kreativen
Ideen für die Altmark einzubringen. Entwickeln Sie eine Projektidee und nutzen Sie auch die
Möglichkeit mit Kooperationspartnern zu arbeiten.