Jürgen Lenski ist neuer Vorsitzender der Bürgerstiftung

Die Altmärkische Bürgerstiftung geht mit neuem Vorstand an den Start. Der bisherige Vorstand gab Anfang Juni 2014 für die erste Amtsperiode von drei Jahren einen Tätigkeitsbericht der Bürgerstiftung.

„Unser Grundgedankte ist, dass Bürger etwas für das Gemeinwohl tun, wir initiieren eingehen Projekte und unterstützen auch Initiativen anderer“. Der alte Vorstand wird auch weiterhin für einige Projekte tätig sein und in der zweiten Reihe weiter mitmachen. Die Aufgaben des Vorstandes werden von Jürgen Lenski, Werner Grabolle und Helmut Block wahrgenommen. Der Tätigkeitsbericht 2011 – 2014

Dem Stiftungsrat – dem Kontrollgremium der Bürgerstiftung – gehören 13 Mitglieder an. Als weitere Mitglieder wurden Paul Rodermann, Klaus Neumann und Carsten Wulfänger neu gewählt. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.